SCHAU MAL 8/24

Gelassen und stressfrei durch den Advent



Ahoi & Namasté, liebe Yogini, lieber Yogi,


heute ist Tag 8 deiner Adventspost!

Freue dich auf eine kleine Achtsamkeitsübung für eine gelassene und stressfreie Adventszeit!




Folge mir auf FACEBOOK!

Übrigens gibt es einen Live-Online-Workshop zum Thema Rauhnächte. MEHR INFOS


Tag 8: SCHAU MAL


Der Wecker klingelt! Raus aus den Federn, rein in den Alltag. Alles läuft fast automatisch und total eingespielt nacheinander ab. Und dann ist man plötzlich dort, wohin man sich aufgemacht hat, angekommen. Und dazwischen?


In den meisten Fällen schauen wir auf unser Smartphone. Checken Emails und sämtliche sozialen Netzwerke. Hier noch ein Video, da noch ein Artikel.

Allein schon die Haltung und Ausrichtung des Kopfes programmiert Nackenverspannungen. Und nicht nur das. Kopf hoch!


  1. Lass dein Smartphone unterwegs doch einfach mal in der Tasche.

  2. Nimm mit dir und deiner Umwelt ein freundlichen Blickkontakt auf. Mit anderen Menschen, das macht Spaß und auch alles um dich herum lebt.

  3. Nimm mit deinen eigenen Augen wahr, was um dich herum geschieht und sichtbar ist, was so einiges an Unterhaltung bieten kann.

Genau das ist es, was wir manchmal brauchen, wenn wir uns gestresst und ausgelaugt fühlen: ein Blick in die Welt ohne die Suche nach Ablenkung. Im HIER & JETZT sein!


Einen schönen Tag für dich!

Namasté 

Mine