DIE GEHEIME GUTE TAT 18/24

Gelassen und stressfrei durch den Advent




Ahoi & Namasté, liebe Yogini, lieber Yogi,


heute ist Tag 18 deiner Adventspost!

Freue dich auf eine kleine Achtsamkeitsübung für eine gelassene und stressfreie Adventszeit!



Folge mir auf FACEBOOK!

Übrigens gibt es einen Live-Online-Workshop zum Thema Rauhnächte. MEHR INFOS


Tag 18: DIE GEHEIME GUT TAT


Bereite einem Menschen heute eine Nettigkeit, aber anonym. Es muss nichts großes sein, sondern hierbei sind es die einfachen Dinge, die jemanden etwas Freude bereiten könnte. Leg der Kollegin oder deinem Kollegen eine Süßigkeit auf den Tisch, räume das Geschirr für jemanden weg, oder bestell ein Heißgetränk für den nächsten Kunden im Cafe.

Dir wird sicher was einfallen!


Und dann: Achte auf deine innere Stimme in deinem Hinterkopf, die dir zuflüstert, anderen von deiner guten Tat zu erzählen. Diese Gedanken sind normal und natürlich, aber unternimm eine bewusste Anstrengung, sie zu unterdrücken ;-)


Du wirst sehen, allein schon eine gute Tat, die darauf abzielt jemanden eine Freude zu bereiten, wird dich für den ganzen Tag bereits wesentlich friedvoller und frischer fühlen lassen.


Einen schönen Tag für dich!

Namasté 

Mine

MineYoga

 

Jasmin Wender 

Yogalehrerin und SUP-Yogatrainerin

Steenkamp 22

23669 Timmendorfer Strand

info@mineyoga.de

  • Facebook
  • YouTube